Leckerer Schoko-Haselnuss Frühstücks-Aufstrich

Aktualisiert: Mai 31


Ich weiß nicht, wie es Euch geht?

Bei mir muss es definitiv süß sein zum Frühstück.


Wenn mir mein Frühstück auch noch die nötige Energie für den Tag gibt, kann der Tag nur gut werden.


Ich möchte Euch gerne ein super schnelles Rezept zeigen, das Ihr auch gut auf Vorrat produzieren könnt.


Für mich und meine Familie ist es die gesunde Alternative zu herkömmlichen Nougat-Aufstrichen mit viel Zucker und anderen bedenklichen Zutaten.




Was Ihr dafür braucht


  • 200 g ganze Haselnüsse

  • 5 EL Kokosöl

  • 4 EL Rohkakao

  • etwas Honig


So geht's...


Die Haselnüsse in der Pfanne etwas anrösten. Dies kannst Du entweder durch Zugabe von etwas Öl machen, oder aber komplett auf das Öl verzichten, da die Haselnüsse ohnehin sehr ölig sind, und auch später das Kokosöl zugegeben wird.

Danach gibst Du alle Zutaten in einen Mixer und mixt diese so lange, bis die Nüsse schön zerkleinert sind und eine homogene Masse entstanden ist. Danach ab damit auf's Brot. Ich nehme am liebsten frisches Roggenbrot. Gerne kannst unter den Aufstrich Butter oder Kokosöl geben. Ich bevorzuge die pure Variante ohne Butter.


Haltbarkeit


Über die genaue Haltbarkeit kann ich Dir keine genauen Fakten liefern. Ich bewahre meinen Aufstrich im Kühlschrank ca. 2 Wochen auf, ohne dass er schlecht wird. Bitte beachte, dass Kokosöl unter ca. 20 Grad fest wird. Nimm den Aufstrich daher ungefähr eine halbe Stunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank, damit er sich gut streichen lässt. 😉


Gutes Gelingen & einen tollen Start in den Tag,


Deine Charlotte


ÜBER UNS

SERVICE

NEWSLETTER

SOCIAL MEDIA

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Pinterest

KUNDENSERVICE

Mo: 9:30 - 16:30 Uhr

Mi:  9:30 - 16:30 Uhr