"Im Zeichen der Rose"

Aktualisiert: Nov 17

Die Königin der Blumen - die Rose bezeichnet die Namensgebende Pflanzengattung der Rosengewächse. Sie umfasst 100 bis 250 verschiedene Rosenarten. Gärtnerisch wird zwischen Wildrosen und Kulturrosen unterschieden. Die Frucht der Rose ist die Hagebutte.


Die Rose ist seit jeher ein Zeichen für Liebe und Vergebung.



Wegen ihrem blumigen Geruch, aber auch wegen ihrer vielseitigen Eigenschaften wird die Rose seit jeher auch gerne in der Kosmetik eingesetzt.


Ätherisches Rosenöl

(Rose pers. 10:90 in Joj.)


Ätherisches Rosenöl zählt zu den kostbarsten Essenzen in der Aromatherapie.

Für 1 kg reines Rosenöl werden ca. 5000 kg Rosenblütenblätter benötigt!!!


Naturreines Rosenöl ist besonders stark in seiner Wirkung, jedoch auf sanfte Art und Weise.

Zudem ist es völlig ungiftig und daher auch für Kleinkinder, sowie gebrechliche Menschen bestens geeignet.


Eigenschaften des ätherischen Rosenöls

  • antiviral

  • antibakteriell

  • stark keimtötend

  • entzündungshemmend, antiseptisch

  • beruhigend, entspannend

  • ausgleichend, harmonisierend

  • stimmungsaufhellend, antidepressiv

  • hautpflegend

  • schmerzstillend


Anwendung:

  • zur Raumbeduftung (1-2 Tropfen in die Aromalampe)

  • als Zugabe in ein Körperöl, Balsam, Lippenbalsam, Fußbad, uvm.



Fix Fertige Rosenprodukte


Für Rosenliebhaber hat die Firma feeling tolle Produkte zur Auswahl.



Rosenhydrolat bio, 100 ml

  • besonders sanft zur Babyhaut

  • ideal bei trockener und reifer Haut

  • als Gesichtswasser

  • zur Heuschnupfenprophylaxe

  • kühle Kompressen bei Schwellungen oder Entzündungen

  • bei juckenden, müden Augen

  • bei Sonnenbrand oder Verbrennungen

  • zur Fiebersenkung bei Kindern

  • ideal als Sitzbad bei Hämorrhoiden oder Dammverletzungen sowie allgemein nach der Geburt

  • zur Verfeinerung von Süßspeisen




Rose Dusch- und Haarshampoo

  • besonders gut geeignet für empfindliche Haut

  • ideal für Babies, Kinder und sensible Menschen

  • besonders leicht biologisch abbaubar

  • garantiert ethersulfatfrei

  • Basis aus natürlicher Kokosöle, Wachse und Zitronensäure




Rose bio Körper- und Massageöl


  • ideal bei kleinen Hautunreinheiten

  • bei irritierter und geröteter Haut

  • speziell für sensible oder empfindsame Menschen

  • ideal für zarte Kinderhaut

  • zur beruhigenden Babymassage geeignet

  • während der Schwangerschaft zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen (ab dem 3. Schwangerschaftsmonat)

  • unterstützt das Bindegewebe




Rosenbalsam

  • als Parfum auf Nacken, Hals und Dekolleté

  • bei Hautunreinheiten

  • nach der Rasur

  • als psychische Unterstützung in Trauerphasen oder stressigen Zeiten

  • bei Prüfungsangst, Panikattacken, Depressionen, Unsicherheit, Trennungsängsten, uvm.





Rose bio Aromastick


Im praktischen Rose Aromastick steckt die Kraft von 30 Rosen.

Anwendung findet er bei Kopfschmerzen, Übelkeit, Ekzemen, Hautunreinheiten, seelischen Verstimmungen uvm.




Den Aromastick, sowie alle anderen Produkte könnt ihr direkt über den Link ganz zum Schluss, bestellen, oder aber ihr macht euch euren Aromastick selbst. Das Rezept dazu findet ihr unterhalb in der Rubrik "DIY - Selbstgemachte Rosenprodukte"



DIY - Selbstgemachte Rosenprodukte


Für alle, die selber gerne Mischen habe ich 2 ganz tolle Rezepte zum Thema Rose.


Selbstgemachter Rosenbalsam


Ich möchte euch einen Rosenbalsam zeigen, den ihr ganz einfach selbst herstellen könnt. Auch für "Cremen-Misch-Anfänger" super einfach selbst zu machen.

Dieser Balsam eignet sich besonders gut für trockene, rissige Haut, sowie beispielsweise auch für Kleinkinder. (Windelbereich)


Was ihr dafür braucht?


15 g Jojobaöl

12 g Kokosöl

3 g Bienenwachs (ungebleicht)

20 Tr. Rose pers. in Jojoba


Außerdem braucht ihr

ein hitzebeständiges Glas

30 g Kosmetik Glastiegel


So geht's ...


Bienenwachs, Jojobaöl und Kokosöl in einem hitzebeständigen Glas im Wasserbad schmelzen. Dann das ätherische Rosenöl dazugeben und gut verrühren. In einen Glastiegel füllen, verschließen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Der Balsam kann bei Zimmertemperatur gelagert werden.



Rosen Roll-on für unterwegs


Das Öl könnt ihr, je nach Belieben, auf die Handgelenke oder Dekolleté auftragen. Durch das Jojobaöl ist es extrem hautpflegend und zieht schnell ein. So habt ihr den ganzen Tag den angenehmen Duft der Rose bei euch!!!


Was ihr dafür braucht?


10 ml Weißglas Roll on Flasche

ca. 9 ml Jojobaöl

10 Tr. Rose pers. in Jojoba


So geht's ...


Ihr füllt die Weißglas Roll on Flasche bis fast zum oberen Rand mit Jojobaöl. Dann gebt ihr 10 Tropfen ätherisches Rosenöl hinein. Ich verwende Rose persisch 10:90 in Jojoba.


Danach füllt ihr den Rest mit Jojobaöl auf, verschließt es und schüttelt es gut!


Fertig!



Ich hoffe mein Beitrag über die Rose hat euch gefallen.


Seid ihr auch solche Rosen-Fans? Oder habt ihr eine andere Pflanze, von der ihr alle möglichen Produkte daheim habt? Schreibt mir doch ein Kommentar!


Alles Liebe,


Eure Charlotte

Alle Rezepte habe ich selbst ausprobiert. Nachdem es sich hier um Naturprodukte handelt, und ich nicht weiß, ob du bestimmte Allergien oder Vorerkrankungen hast, übernehme ich keine Verantwortung, wenn du eine Creme nicht verträgst. Auch kann ich nicht garantieren, dass dir jedes Rezept gelingt. Meine empfohlenen Rezepte stellen keine Therapie dar. Solltest du an einer ernsthaften Erkrankung leiden, ist ein Arztbesuch unbedingt anzuraten!

ÜBER UNS

SERVICE

NEWSLETTER

SOCIAL MEDIA

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Pinterest

KUNDENSERVICE

Mo: 9:30 - 16:30 Uhr

Mi:  9:30 - 16:30 Uhr